• logo.png
  • header-niederhammer.jpg
  • header-sparkasse.jpg
  • header-sigl.jpg
  • header-reischl.jpg
  • header-sattler.jpg
  • header-vrbk.jpg
  • header-duldinger.jpg
  • header-zaumseil.jpg
voglarn

Die Heimat der Bergschützen ist der Ort Voglarn/Niederbayern, eine ehemals selbstständige Gemeinde mit einer Fläche von rund 900 ha. Seit 1971 ist Voglarn Teil der Marktgemeinde Triftern.

Urkundlich erstmals erwähnt wurde ein Dörflein namens "Uggelarn" bereits 1170, und schon im 15. Jahrhundert waren die heutigen Weiler und Siedlungen Garham, Haag, Osten, Nuppling, Paikertsham und Furth bekannt.

triftern

Triftern liegt in typisch niederbayerischer Hügellandschaft im Altbachtal, einem Zufluss der Rott, rund 7 Kilometer südlich der Kreisstadt Pfarrkirchen. Die Marktgemeinde Triftern hat ca. 5.300 Einwohner und gehört noch zum Einzugsbereich des Rottaler Bäderdreiecks.

rottal-inn

Der Landkreis Rottal-Inn liegt im Süden des Regierungsbezirkes Niederbayern. Er gehört dem Inn-Isar-Hügelland an. Die Flüsse Rott und Inn geben dem Landkreis den Namen. Die Rott durchquert den Landkreis von Westen nach Osten und teilt ihn in zwei fast gleiche Teile, der Inn bildet im Süden die Grenze zu Österreich. Rottal-Inn hat eine Fläche von 1280 qkm und rund 118.000 Einwohner.

feuerwehr voglarn

Die Freiwillige Feuerwehr Voglarn besteht seit 1884 und hat rund 100 Mitglieder. Die ehemalige Gemeindekanzlei Voglarn wird gemeinsam mit den Bergschützen als Feuerwehrhaus und Vereinsheim genutzt und bewirtschaftet. Im Juni 2009 konnte die Freiwillige Feuerwehr ihr 125-jähriges Bestehen mit einem sehr schönen Gründungsfest feiern.

altbachnet

Das Altbachnet ist vermutlich der am längsten bestehende, privat betriebene Internet-Auftritt mit Bezug zu unserer unmittelbaren Heimat. Betreiber und Erfinder ist unser Schützenkamerad Markus Mayer aus Lengsham.

 

   
zinner Eine informative Seite über Triftern und seine Umgebung von Heinz Zinner.