bsv bl2018 rücken

Bergschützen beschließen Bayernliga als Vizemeister !

Mit dem guten Gefühl des bereits gesicherten Klassenerhalts im Rücken traten die Voglarner beim SV Lengdorf zu den beiden letzten Bayernliga Wettkämpfen der Saison 2018 an. Im Gegensatz zum Team um Mannschaftskapitän Michael Walz ging es für die beiden Gegner noch um "die Wurst", nämlich um den LIgaerhalt. Im Vormittagskampf gegen Söchtenau boten vor Allem Ines und Judith eine Klasseleistung und gewannen mit 394 Ringen ihre Duelle souverän. Bettina und Steffi mussten die Punkte abliefern, und Michi an der Drei musste ins Stechen, das er im dritten Schuss mit 10:9 gewann. Nachmittag ging es gegen die Gastgeber, und lange sah es nach einem klaren Sieg für den SV Lengdorf aus. Doch den längeren Atem hatten die Voglarner: Ines mit erneut 394 Ringen, Michi mit sensationellen 390, Bettina ebenfalls überrragend mit 388 gewannen an ihrer Postion. Steffi musste sich geschlagen geben, während Judith ins Stechen musste - das sie im zweiten Schuss dann mit 9:10 verlor. Aber - vier Punkte geholt, den Bayernliga-Vizemeistertitel und die Teilnahme am Aufstiegskampf in die Zweite Bundesliga gesichert - passd scho!

Bayernliga-Tabellle (Gruppe LG SO auswählen)